KFZ-Darlehenswiderruf

Autokreditverträge können wegen Formfehler widerrufen werden.

Viele Banken haben jahrelang Fehler in den Formulierungen Ihrer Widerrufsbedingungen gemacht. Aus den Widerrufsinformationen der Kreditverträge waren die Details nicht klar und prägnant für den Kunden herauszulesen. Die Frage der Rechtmäßigkeit dieser Verträge ging vor Gericht und der Europäische Gerichtshof urteilte am 26. März 2020, dass Widerrufsinformationen, die für den Kunden nicht verständlich sind, nicht wirksam sind.

Für diese fehlerhaften Kreditverträge hat die 14-tägige Widerrufsfrist also nie begonnen und die Verträge können heute noch widerrufen werden.
Dies gilt für alle Verträge, die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden.

Sie möchten:

  • sich von hochverzinsten Krediten lösen?
  • Ihren Autokreditvertrag oder Leasingvertrag vorzeitig beenden?
  • sich Ihre Raten und Anzahlung zurückzuholen?
  • und z.B. einen neuen Vertrag zu besseren Konditionen abschließen?

Dann nutzen Sie jetzt unseren Online-Rechner


Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um KFZ-Darlehenswiderruf.

Wenn Sie Ihren Kreditvertrag nach dem 13. Juni 2014 abgeschlossen haben und ein Fehler in den Widerrufsbedingungen Ihrer Bank besteht, können Sie Ihren Vertrag höchstwahrscheinlich widerrufen.

Nutzen Sie unser Eingabeformular für eine kostenlose Prüfung!
Durch einen Widerruf können Sie vorzeitig aus Ihrem Autokredit aussteigen und Ihre Raten und Anzahlungen zurückholen. Wir berechnen Ihnen wieviel Geld Ihnen bei einem erfolgreichen Widerruf zustehen würde.
Aktuell nehmen wir nur Anfragen von Betroffenen an, die rechtsschutzversichert sind. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt potenziell anfallende Kosten falls es zu einem Rechtsstreit kommt und Sie bezahlen lediglich die Selbstbeteiligung, sofern Sie eine vereinbart haben. Bei erfolgreicher Durchsetzung erhalten Sie diese in den meisten Fällen nach Verfahrensende von Ihrer Versicherung zurück.
Um einen effizienten Service mit möglichst wenig Aufwand Ihrerseits zu ermöglichen, haben wir unseren Ablauf weitgehenst automatisiert:
  1. Sie geben Ihre Daten auf unserer Webseite ein und laden den Finanzierungsvertrag Ihres Kreditinstituts hoch.
  2. Ihre Angaben durchlaufen unsere kostenlose automatisierte Erstprüfung auf Widerrufsrecht.
  3. Wenn ein potenzieller Anspruch besteht, bekommen Sie ein Angebot von uns.
  4. Haben Sie unser Angebot angenommen, kontaktieren wir Ihre Rechtsschutzversicherung und fragen die Deckungszusage an.
  5. Nach Zusage Ihrer Rechtsschutzversicherung kontaktieren wir Ihre Bank, widerrufen den Vertrag und fordern Ihre Raten und Anzahlung ein.
  6. Akzeptiert die Bank den Widerruf nicht, setzt sich unser Anwalt für den Widerruf über den Rechtsweg ein.
  7. Nach erfolgreicher Durchsetzung des Widerrufs übergeben Sie Ihr Auto an die Bank und erhalten Ihre Raten und die Anzahlung zurück.
Sie erhalten Ihre Auszahlung abzüglich unserer Bearbeitungsgebühr.
Bis zum Zeitpunkt der Auszahlung erheben wir keine Kosten, da wir auf Erfolgsbasis arbeiten.
Dies bedeutet, dass wir nur Geld bekommen, wenn wir Ihre Forderung erfolgreich für Sie durchsetzen können.

Das könnte Sie auch interessieren


EU Flugverspätung
Corona Flugticket Erstattung
Ryanair Streik