Private Krankenversicherung: Beitragserhöhung unwirksam, Krankenversicherte bekommen Geld zurück

Das Kölner Oberlandesgericht sprach Anfang des Jahres ein entscheidendes Urteil.
Es entschied, dass die AXA Versicherung Beitragserhöhungen zurückerstatten muss, da diese fehlerhaft begründet wurden. Dieses Urteil ist von großer Bedeutung, da unzählige privatversicherte Kunden von unwirksamen Beitragserhöhungen betroffen sind. Entscheiden sich diese, ihre Beiträge zurückerstatten zu lassen, ist der Prozess durch das gesprochene Urteil weitestgehend geebnet.

Mehr dazu

Photo by Bill Oxford on Unsplash