Das Reisen mit der Bahn wird mit und nach Corona immer attraktiver

Laut Reise-und Tourismus-Analysten wird der Schienenverkehr nach Corona einen Boom erleben.
Das Reisen per Bahn bietet nicht nur eine umweltfreundlichere Alternative zum Fliegen, sondern kommt auch all jenen zugute, die unter Flugangst leiden, oder wegen der sich ständig andernden Beschränkungen für Reiseziele entscheiden, die näher am Heimatort liegen.
Der Schienenverkehr profitiert entsprechend von der wachsenden "Flugscham", (durch das steigendem Umweltbewusstsein der Gesellschaft), und den Pandemie-bedingten Reisezielen der Menschen.
Auch durch die Ausweitung der Streckennetze, bspw. von London und Paris, wird das Reisen mit der Bahn attraktiver.

Mehr dazu

Photo by lan deng on Unsplash